Stolze Besitzer einer Krauss-Dampflok

Aktuelle Neuigkeiten

Stolze Besitzer einer Krauss-Dampflok

Beitragvon Uschi » Mo Jul 30, 2007 8:14 pm

Neuzugang im Feldbahn-Museum 500 e.V.

Krauss Dampflokomotive No 5745 von 1908 – 500 mm Spurweite

Bild


Von Herrn Günther Hoffmann (Graz) wurde unser Museumsgründer Karl Heinz Rohrwild sen. um 1980 von der Existenz einer kleinen Krauss Lok informiert. Erste Versuche von Herrn Hoffmann diese Lok für Karl Heinz Rohrwild bekommen zu können, scheiterten.
Im Juni 1989 unternahmen beide einen Abstecher nach Marxzell. Weiteren Versuchen die Lok nach Nürnberg zu holen, war abermals kein Glück beschieden.
1998 besuchte Karl Heinz Rohrwild sen. das Museum in Marxzell erneut und bot für die Lok ein Tauschobjekt an, eine rumänische Resita-Waldbahn-Dampflokomotive; Nr. 764-376, Fabr.-Nr. 951, Baujahr 1951, der CEF Tismana in der Spurweite 760 mm, die dafür 1999 gekauft und restauriert wurde.
Der Handel war im Jahr 2000 soweit gediehen, dass schon die Spedition mit der Abholung beauftragt werden sollte, als die Zusage aus Marxzell zurückgezogen wurde. Die Seniorchefin des Fahrzeugmuseums in Marxzell, Frau Klara Reichert, brachte es nicht übers Herz, sich von dem guten Stück zu trennen. Dem Ziegeleimuseum Jockgrim, aus dem die Maschine ursprünglich stammt, erging es nicht anders.

Nach dem Tod seines Vaters übernahm sein Sohn Karlheinz Rohrwild die Führung im Feldbahn-Museum 500 e.V., wie er es seinem Vater im Frühjahr 2005, nur wenige Monate vor dessen Tod, versprochen hatte.
Er wusste von dem Traum „Krauss-Dampflokomotive“ und machte sich Anfang April 2006 daran, diesen zu erfüllen.
Am 11. April 2007 um ca. 10 Uhr hing die kleine Krauss Lok am Haken und wurde auf den Hänger verladen, und kam am Tag darauf um 7:00 Uhr in Nürnberg in der Feldbahnwerkstatt an.

Freundliche Grüße

vom

Feldbahn-Museun 500 e.V.
Uschi
Site Admin
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo Sep 15, 2003 4:08 pm

Re: Stolze Besitzer einer Krauss-Dampflok

Beitragvon Seppelbahn » Di Aug 07, 2007 7:43 am

:D

Hallo Feldbahnfreunde,

dann gratuliere ich recht herzlich zur Kraus-Dampflok. In dieser Spurweite ist dies schon eine echte Seltenheit und ich hoffe das die Lok irgendwann wieder ihre Runden auf 500er Gleisen drehen kann....

Viele Grüße

Matthias Brauer

nospam://nospam.seppelbahn.de
Feldbahn in 500mm
Seppelbahn
Newbie
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr Jun 17, 2005 11:32 am

Re: Stolze Besitzer einer Krauss-Dampflok

Beitragvon Uschi » Sa Aug 11, 2007 7:10 pm

Servus Matthias,

wir freuen uns natürlich sehr, dass wir diesen "Feldbahn-Schatz" ergattern konnten. :wink:

Sobald die Lok auf unseren Gleisen ihre Runden dreht, werden wir sofort berichten. Interessierte, die die Lok vorher besichtigen möchten, sind natürlich auch schon jetzt recht herzlich bei uns eingeladen. :D

Viele Grüße

Uschi

vom Feldbahn-Museum 500 e.V.
Uschi
Site Admin
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo Sep 15, 2003 4:08 pm


Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron